Neben Jubel, Trubel, Heiterkeit…

Boelschefest 2016 -Grafik 6…spielen auch ernsthaftere Themen eine Rolle. An beiden Tagen geht es auch um Bezirkspolitik und Aktuelles – wer sich dafür interessiert ist am Samstag um 13:50 Uhr und am Sonntag um 12 Uhr an der Bühne auf dem Marktplatz herzlich eingeladen.

Samstag 13:50 Uhr Die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus 2016 – die Kandidaten des Wahlkreises stellen sich vor: Karin Zehrer (SPD), Maik Penn (CDU), Carsten Schatz (LINKE), Axel Sauerteig (Bündnis 90/Grüne)

Sonntag 12:00 Uhr Wo drückt der Schuh? – 26. Talk auf der Bölsche – Bürger fragen Bezirkspolitiker – Antworten geben: Oliver Igel (Bezirksbürgermeister) und Michael Vogel (Bezirksstadtrat für Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport)

An beiden Tagen zwischen 11 und 16 Uhr: Sanierung der Infrastrukturen – Die Deutsche Bahn AG, die BVG und die Berliner Wasserbetriebe informieren zu ihren Bauvorhaben in Friedrichshagen => Gemeinsamer Infostand am Marktplatz (neben der Theaterkasse)

Zum gesamten >>Programm Bölschefest<<

 

Antikes, Trödel, Kunst & Design zum Bölschefest

SONY DSCZum Bölschefest werden wieder auf beiden Seiten der 1,2 km langen Straße Händler, Schausteller und Gastronomen ihre Waren und Kulinarisches feilbieten. Besonderes sehenswert und einladend zum Stöbern und Entdecken:

Sa+So, 10 bis 18 Uhr Kunst und Design – Handgefertigtes aus Berliner Manufakturen gibt es auf der Kunst- & Design-Meile auf dem Abschnitt zwischen Bölsche/ Ecke Fürstenwalder Damm (vor der Post beginnend) und Ecke Am Goldmannpark. Ca 20 Stände mit Keramik, Modedesign, Fotografie und  Grafik u.v.m.

Besonderes Flair im südlichen Teil der Bölsche zwischen Mügelseedamm und Aßmannstraße:

BF-Troedelmeile_foto wgfSa+So, 10 bis 18 Uhr Antik- & Trödelmarkt – An beiden Tagen zieht der Friedrichshagener Kunst- & Trödelmarkt von seinem angestammten Platz hinter dem S-Bahnhof mitten in die Festmeile. Zwischen Marktplatz und Müggelsee sorgen Antikprofis mit erlesener Auswahl gemeinsam mit privaten Anbietern und ihrem schrillen Warenangebot entlang der Bölsche für unverfängliche Kaufmannslust, beste Festtagslaune und Hochstimmung für alle Jäger und Sammler. Diese solide Mischung von privat und professionell garantiert, dass alle mit Sinn für Kunst, Antikes, Design und Secondhand auf ihre Kosten kommen. Wenn auch Sie sich von ein paar alten Dingen befreien und etwas Trödel zu Markte tragen wollen, dann machen Sie einfach mit! Noch sind Anmeldungen möglich: Telefonisch: 030 – 29 00 20 10 oder online: www.oldthing.de